Kommentare

  1. Mohd Anas  Juni 21, 2015

    Ich bin der festen Uberzeugung, dass die Handschrift eine große Rolle spielt. Ein Beispiel hierfür ist: Die Studenten benutzen immer die Handschrift, um die Prüfung zu machen. Die Studenten benutzen sie immer nicht nur in ihre Prüfung, sondern auch in dem Alltagsleben.
    Während des Unterricht sollten die Lehrer auch saubere Handschrift schreiben, damit die Studenten einfach zu verstehen. Infolge des Handschrift Problem die Eltern mussten bewusst sein, die Handschrift ihrer Kinder zu tranieren, damit sie saubere Handschrift schreiben konnten. Man darft nicht vergessen, dass viele Nachteile gibt, wenn man schlechte Handschrift hat. Ein Gründ könnte sein, dass die andere Leute unsere Handschrift nur Bahnhof verstehen.
    Abschließend kann man festellen, dass die Handschrift eine enorme Beeiflussung gibt.

  2. Megat EA  Juni 21, 2015

    Es gibt keine entscheidende Antwort für die Frage ”Handschrift oder Computertipperei”. Beide sind notwendig, um in unserem Leben zu verwenden. Man muss außer Zweifel die beiden Arten der Handschrfiten gut können. Beim Schreiben brauchen die Kinder zur Schule und später zum Studium, so dass sie besser erlernen kann. Eine Forschung zeigt, dass das Gehirn besser Informationen speichert, wenn man etwas mit Stift schreibt. Die Art von Computertipperei braucht man unbedingt im späteren Arbeitsfeld. Uns ist das schon aufgefallen, dass die Unterlagen und Dokumente in der Arbeit in Computerschriftsform geschrieben werden, keine Handschrift mehr. Ich bin der Ansicht, dass auch die Unterrichten in den Schulen in kommenden Jahren mehr computer-unterstützer sein werden. Deswegen stehe ich auf dem Standpunkt, dass die Schüler die Hand- und Computerschrift so bald in der Grundschule beherrschen sollen, um schlagfertiger für die Zukunft zu sein.

  3. Brandon  Juni 19, 2015

    ,Handschrift oder Computertipperei’, das wird immer ein großes Thema zur Diskussion in dieser modernen Gesellschaft sein. Zwei entgegengesetzte Meinungen werden vertreten. Die Befürworter vertreten die Meinung, dass es besser ist, Kinder mit dem Computer tippen zu lassen. Die Gegner widersprechen dieser Ansicht und sagen, dass es wichtig ist, dass Kinder eine ordentliche Handschrift beherrschen. Ich stehe auf dem Standpunkt, dass Kinder beide Arten des Schreibens lernen müssen. Man darf nicht vergessen, dass technischer Fortschritte immer rascher wird. Deswegen sollten die Kinder mit dem Computer auch tippen, und erst recht, weil manche Kinder eine unlesbare/unleserliche Handschrift haben. Anderseits ist die Handschrift ein wichtiger Aspekt in unserem Leben. Eine Studie zeigt, dass man sich den Lernstoff besser einprägen kann, wenn man Notizen oder das Lernmaterial mit der Hand an einem Papier schreibt. Es ist offensichtlich, dass man die Vor-und Nachteile abwägen müssen, um die beste Lösung für dieses Dilemma zu finden.

  4. Amri Azmi  Juni 19, 2015

    Früher spielte die Handschrift im Leben eine total wichtige Rolle und war die einzige Möglichkeit Briefe und Zeitungen zu schreiben. Im 17. Jahrhundert wurden die Zeitungen täglich von Hand gechrieben. Nach dem Jahr 1860, mit der Hilfe der Schreibmaschine, änderte sich alles. Die Schriften der Schreibmaschine sind weit besser zu lesen als Handschriften. Seitdem denkt man, dass man sich keine Sorgen machen soll, ob seine Handschrift schön oder schlecht (leserlich) ist. Aber die Handschrift muss klar und lesbar sein.
    Ich stehe auf dem Standpunkt, dass es egal ist, ob man sauber mit der Hand schreiben kann. Was jedoch besonders wichtig ist, ist, dass die Handschrift lesbar/leserlich ist. Ich bin dieser Meinung, weil letztlich und in naher Zukunft alle Dokumente, Projekte, Präsentationen usw. im Computer geschrieben werden. Vielleicht gibt es in der fernen Zukunft gar kein Papier mehr, weil alles digital ist und dann weiß man nicht mehr, dass man eigentlich auch mit Hand schreiben kann.

  5. Muiz  Juni 18, 2015

    Zur Handschrift oder Computerschrift gibt es verschiedene Meinungen. Einerseits wird gesagt, dass infolge der fortschreitenden Digitalisierung der Kommunikation die Computerschrift besser ist. Die anderen sagen, dass es einen Zusammenhang zwischen der Handschrift und der Leistung der Schüler gibt. Meines Erachtens sind beide wesentlich für die Kinder. Weil die Welt immer wieder erneuert wird, muss diese Generation lernen und verstehen, worum geht es. Deshalb ist es besonders für die Kinder wichtig, diese neue Welt zu erlernen. Dagegen spricht, dass die Handschrift nicht ihre Wichtigkeit verlieren darf. Wenn man etwas mit seiner eigenen Hand schreibt oder Notizen macht, erinnert man sich besser daran.

  6. Mel  Juni 18, 2015

    Meiner Meinung nach ist es nicht leicht zur Frage “Handschrift oder Computertipperei” eine Entscheidung zu treffen, da es für beide Positionen gute Argumente gibt. Wegen der Modernisierung auf der ganzen Welt gibt es viele Dinge und Aufgaben, die mithilfe von Handys oder Laptop und anderen Geräten erledigt werden. Ich bin davon überzeugt, dass das Schreiben mit Hand ziemlich lange dauert. Und weil nicht alle eine saubere Handschrift haben, waren viele Briefe oder andere Texte nicht leicht zu lesen. Deshalb ist die Schreibmaschine (Computertipperei) eine so wichtige Erfindung. Das Schreiben geht schnell und man kann alles sehr gut lesen. Aber auf der anderen Seite muss man bedenken, dass man immer mehr dazu braucht. Erstmal braucht man das Gerät oder die Schreibmaschine und auch Strom, damit das Gerät funktioniert. Wenn es keins dieser Dinge gibt, kann man nichts tun. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass man durch die Handschrift etwas über das Verhalten erfahren kann. Deswegen spielt die Handschrift eine wichtige Rolle in unserem Leben. Hinzu kommt, dass es nicht egal ist, wie man schreibt. Forscher haben herausgefunden, dass Zuhörer die Dinge besser im Kopf behalten, wenn Sie sich Notizen mit Stift und Papier machen statt am Laptop. Offenbar versteht man manche Dinge beim Schreiben mit der Hand einfach besser.